Deutsch

English

Anfängerstunden

Wir haben Anfängerstunden für Kinder und Erwachsenen, die Highland Dancing lernen möchten! Diese Stunden finden jeweils am Samstag zu den folgenden Zeiten statt:

09.00 - 10.15h - Kinder

10.00 - 11.30h - Erwachsenen

Kontaktieren Sie uns unter info@highlanddance.ch für weitere Informationen.

 

 

School of Highland Dancing Basel

Highland Dancing stammt aus Schottland und ist eine herausfordende Tanzart, welche viel Kraft, Koordination und Disziplin benötigt.  Ursprünglich war es Fitness Training für schottischen Soldaten und war ausschliesslich für Männer bestimmt.  

 

Die genauen Wurzeln und Herkunft der einzelnen Tänze sind nicht bekannt, aber es gibt verschiedene Geschichten und Erzählungen worin wiederholt solche Tänze beschrieben werden.  Der Sword Dance wurde zum Beispiel vor dem Krieg durchgeführt.  Die Männer kreuzten ihre scharfen Schwerter auf dem Boden vor sich und mussten während dem Tanz darüber springen.  Es zählte als schlechtes Omen, wenn die Tänzer das Schwert berührten und man spricht davon, dass sie im Kampf verletzt oder gar getötet wurden.

 

Normalerweise ist Highland Dancing von einer einzelnen Person individuell einstudiert und auch vorgetragen.  Im Wandel der Zeit werden die heute vielerorts gesehenen Choreografien und Tänze von einer Gruppe von Tänzerinnen getanzt.  Highland Dancing findet sich weltweit in verschiedenen Tattoos wieder, inklusive dem Royal Edinburgh Military Tattoo und dem Basel Tattoo.

 

Die Tanzart hat sich weiterentwickelt bis zu den beliebten Wettkämpfen.  Zu Beginn waren Frauen an der Teilnahme ausgeschlossen und erst vor weniger als einigen Jahrzehnten wurde es ihnen erlaubt.  In diesen Tagen sind die Teilnehmer meistens Frauen und Mädchen.  

 

Die School of Highland Dancing Basel wurde 2009 von Carol Jones gegründet.  Sie begann im Alter von 6 Jahren in Südafrika mit tanzen und in den folgenden 20 Jahren war sie regelmässig Teilnehmerin an Wettkämpfen.  Sie tanzte auf dem "Championship Level" bevor sie sich für die Ausbildung zur Tanz-Richterin entschied.  

 

Heute besteht ihre Schule aus begeisterten Kindern sowie Männern und Frauen. Mittlerweile nehmen diese TänzerInnen an vielen Shows in der Schweiz und im Ausland teil.  Ihr Können überprüfen sie regelmässig an internationalen Wettbewerben mit Erfolg und sie absolvieren von Zeit zu Zeit auch Prüfungen.

 

Die Vorteile von Highland Dancing:

 

  • Gute Kondition
  • Entwickelt räumliches Bewusstsein
  • Verbessert Koordination
  • Fördert das soziale Zusamenleben und den "Fun" Faktor